Design your life

Unsere Ausbilder Robert Kötter und Marius Kusawe haben Design Thinking vor drei Jahren erstmals auf die Lebensplanung angewendet und ein empfehlenswertes Buch darüber geschrieben. Es heißt “Design Your Life” und ist  im Campus-Verlag erschienen. Daraus entstanden ist auch das Konzept des Life Designs.

Viele sehr erfolgreiche Firmen (unter anderem Apple und SAP) und Top-Manager (beispielsweise Hasso Plattner) haben ihre Erfolgsstory mit Design Thinking begonnen. Vom Design Thinking hat das Life Design die wichtigsten Werte übernommen: Es verbindet Empathie, Teamwork und Ko-Kreation. Mit Life Design kommt man sehr schnell zu vielen und ungewöhnlichen Ideen. Diese werden dann in einem sich wiederholenden Verfahren ausprobiert und optimiert (“Iteration”). Die Life-Design-Teams sind viel produktiver und schneller als Menschen in Einzelarbeit. Wir sehen Life Design daher auch als ein Pioniertool zur Beantwortung der Fragen rund um die “Zukunft der Arbeit”.

Design Thinker und Life Designer arbeiten möglichst viel haptisch und visuell. Wir versuchen daher auch bei unseren Job-Camps jeden Schritt visuell festzuhalten oder sogar zum Anfassen zu gestalten. Zudem arbeitet man fast immer im Team, probiert aus und gewinnt Freude an der eigenen Lebensplanung.

design your life

Life Design ist auch der Abschied von der “Work-Life-Balance”. Statt die lebensfeindliche “Work” über einen “Life”-Gegenpol ausbalancieren zu müssen (der dann doch oft nur der Jahresurlaub ist), geht der LifeDesigner davon aus, eine angenehme und lebensbejahende tägliche Balance zu erreichen.